Warum Marathonböden?

Der Name bedeutet nicht nur, dass ich selbst Marathonläufer bin und anderen Läufern günstigere Konditionen einräume und auch nicht nur, dass ich besonders lange und ausdauernd arbeite, um den Kunden nicht lange warten zu lassen, sondern vor allem, dass die Böden mit so hochwertigem Material versiegelt werden, wie das sonst nur bei Gewerberäumen und Sporthallen üblich ist.
Bei allen Produkten, die einer sehr hohen Beanspruchung ausgesetzt sind, wie zum Beispiel bei Werkzeugen, Schuhen und Fußböden lohnt es sich nicht, nur auf den Preis zu schauen, und das allerbilligste Supersonderangebot zu nehmen, da diese Produkte in der Regel schon nach kurzer Zeit ihren Wert vollständig verloren haben.
Gerade bei Fußböden ist es besonders ärgerlich und kostenintensiv, wenn die betreffenden Räume nach 1-2 Jahren schon wieder leer geräumt und abgeschliffen werden müssen, was aber bei den Billigangeboten von unerfahrenen und fachunkundigen Gelegenheitsarbeitern immer wieder zu beobachten ist.
Daher verwende ich eine 2 Komponentenversiegelung, die eine extrem hohe Abriebfestigkeit aufweist zu einem Preis, der immer noch weit unter dem liegt, den Fachfirmen für eine normale Versiegelung nehmen.
Das ist nur möglich, weil ich Einzelunternehmer bin und keine Verwaltungs- und Lohnkosten habe.